OK      

Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit den Inhalten unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

  • Hausnotruf

24 Stunden Sicherheit zu Hause

500 zufriedene Hausnotrufkunden hat der ASB Birkenfeld zurzeit und es werden täglich mehr. Denn es ist gut zu wissen, dass jemand da ist, wenn es darauf ankommt. Der praktische Notruf ist rasch installiert und verursacht keine hohen Kosten.

Schnell ist man über eine Teppichkante gestürzt und kommt nicht mehr allein hoch, hohes Fieber macht das Aufstehen unmöglich, Schwindelgefühle erzeugen Unsicherheit – alles Beispiele für Situationen, in denen Senioren, Menschen mit Behinderungen oder chronisch Kranke Hilfe benötigen. Der ASB-Hausnotruf kann Ihnen in dieser Situation Unterstützung anbieten. Er ist rund um die Uhr für Sie da und organsiert Ihnen die Hilfe, die Sie gerade benötigen.

Hilfe per Knopfdruck – wie funktioniert der ASB-Hausnotruf?

Sie erhalten vom ASB ein Hausnotrufgerät. Es besteht aus einem Zusatz zum Telefon und ist über dessen Anschluss mit der ASB-Hausnotrufzentrale verbunden.

Dafür erhalten Sie vom ASB ein Hausnotrufgerät. Es ist ein Zusatzgerät, mit dem Hausnotrufteilnehmer über ihren Telefonanschluss mit der ASB-Hausnotrufzentrale verbunden sind. Außerdem tragen Sie entweder als Halskette oder an einem Band um den Arm einen sogenannten Funkfinger, einen mobilen Sender mit Druckknopf, immer bei sich. Sobald Sie den Druckknopf herunterdrücken, meldet sich ein erfahrener ASB-Mitarbeiter. Sie können mit ihm sprechen, egal wo Sie sich in Ihrer Wohnung aufhalten, auch unter der Dusche oder auf dem Balkon werden Sie gehört.

Geschultes Personal im Einsatz

Die ASB-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter in der Hausnotrufzentrale sind alle medizinisch geschult als Pflegehelfer oder Sanitäter. Sobald Sie Hilfe benötigen, machen sie sich auf den Weg, egal ob Sie abends, am Wochenende oder an einem Feiertag den Notruf auslösen. Und mit dem Hausnotruf können nützliche Zusatzleistungen vereinbart werden:

  • Das Alles-in-Ordnung-Signal
    Es wird, je nach Vereinbarung, vom Hausnotrufnutzer jeden Tag an die Zentrale geschickt. Bleibt das Signal aus, wird automatisch ein Alarm ausgelöst.

  • Rauchmelder
    Er ist mir dem Hausnotrufgerät verbunden und sorgt im Notfall dafür, dass der Alarm an die ASB-Hausnotrufzentrale weitergeleitet wird.

  • ASB KV Birkenfeld - Hausnotruf
  • ASB KV Birkenfeld - Hausnotruf
  • ASB KV Birkenfeld - Hausnotruf
  • ASB KV Birkenfeld - Hausnotruf
  • ASB KV Birkenfeld - Hausnotruf
  • ASB KV Birkenfeld - Hausnotruf

Die Installation und die Handhabung sind schnell und unkompliziert. Innerhalb von 48 Stunden kann der ASB Birkenfeld das Hausnotrufgerät bei Ihnen aufbauen und Ihnen die Funktionsweise erklären. Wenn es ganz dringend ist, geht das sogar innerhalb von 24 Stunden. Das Gesamtpaket Hausnotruf kostet 31 Euro im Monat. Wenn Sie in einen Pflegegrad eingestuft sind, beteiligt sich die Pflegekasse an den Kosten.

Es ist auch möglich, zeitlich befristet am ASB-Hausnotruf des ASB teilzunehmen. So kann zum Beispiel ein älterer Mensch sicher zu Hause bleiben, während Angehörige in Urlaub fahren, denn sie wissen, im Notfall ist jemand da.

Sie erreichen den ASB-Hausnotruf unter:
E-Mail:
Telefon: 06781 93530